Open Menu
Menü
Open Menu
Abteilungen
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

WISSENSWERTES FÜR PATIENTEN

Ihre Fragen - unsere Antworten

Im Nachfolgenden finden Sie Informationen zu:  
  
  • Woran Sie bei der Anreise denken sollten  
  • Ihr erster Tag  
  • Besuche  
  • Begleitpersonen  
  • Entlassung
  
  
Woran Sie bei der Anreise denken sollten:   
  
Bitte bringen Sie keine Wertgegenstände (große Bargeldbestände, Schmuck etc.) mit in die Klinik. Was Sie während Ihres Aufenthaltes im Rheumazentrum tatsächlich brauchen, ist der übliche Hygienebedarf, Badesachen und Sportbekleidung.  
Bitte bringen Sie den ausgefüllten Schmerzfragebogen der DGSS und, soweit vorhanden, Unterlagen von Behandlungen mit, die vor Ihrer stationären Aufnahme in der Klinik für Anästhesie und interventionelle Schmerztherapie durchgeführt worden sind.   
  
 
Ihr erster Tag:   
  
Der behandelnde Arzt führt mit Ihnen ein Aufnahmegespräch und es erfolgt die Aufnahmeuntersuchung. Sie werden über das Behandlungskonzept der multimodalen Schmerztherapie, den zeitlichen Ablauf sowie weitere eventuell notwendige Untersuchungen informiert. Selbstverständlich auch darüber, wie Sie sich in den verschiedenen Bereichen der Klinik zurecht finden.   
  
 
Besuche:   
  
Ihre Besucher sind in der Klinik Oberammergau herzlich willkommen. Die Besuche sollten in den Zeiten erfolgen, in denen sie den täglichen Klinikablauf und Ihren persönlichen Genesungsprozess am wenigsten stören.   
  
 
Begleitpersonen   
  
Die Unterbringung von Begleitpersonen ist problemlos möglich. Wir bemühen uns, Ihre Begleitung in Ihrer Nähe unterzubringen.   
  
VP/Einzelzimmer: 66.- Euro  
VP/Doppelzimmer: 55.- Euro  
ÜF: 46.- Euro  
VP/Einzelzimmer bei mindestens 7 Tagen Aufenthalt: 60.- Euro/Tag   
  
 
Entlassung   
  
Wir versuchen, Ihren Aufenthalt so erfolgreich und so angenehm wie möglich zu gestalten. Für die Durchführung einer multimodalen Schmerztherapie ist eine Behandlungsdauer von zwei Wochen erforderlich. Der behandelnde Arzt/die behandelnde Ärztin wird Sie über den vorgesehenen Entlassungstermin informieren. Auch bei anderen Behandlungskonzepten wird der Entlassungstermin individuell mit Ihnen abgestimmt, damit Sie ausreichend Gelegenheit haben, Ihre Rückreise zu organisieren.   
  
 
Sollten wir Ihnen an dieser Stelle nicht alle Fragen beantworten können, setzen Sie sich mit uns per Email oder telefonisch in Verbindung.   
  
Gerne erhalten Sie weitere Informationen:   
  
Michaela Völcker  
Telefon +49 (0) 8822 914-220  
michaela.voelcker@wz-kliniken.de   
  
Thomas Willruth  
Telefon +49 (0) 8822 914-223  
thomas.willruth@wz-kliniken.de   
  
Martina Krämer  
Sekretariat Abteilung für Anästhesie und interventionelle Schmerztherapie  
Telefon +49 (0) 8822 914-332  
martina.kraemer@wz-kliniken.de
Home   |   Abteilungen   |   Anästhesie/interventionelle Schmerztherapie    |   Stationär   |   Häufige Fragen (FAQ)
Klinik Oberammergau

Hubertusstr. 40
82487 Oberammergau

Telefon +49 (0) 8822 914-0
Fax +49 (0) 8822 914-222


www.klinik-oberammergau.de  
info@klinik-oberammergau.de