Open Menu
Menü
Open Menu
Abteilungen
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

INDIVIDUELL BEHANDELT

Erfahren und medizinisch kompetent

Wir möchten, dass unsere Patienten die Zeit, die sie in unserer Klinik verbringen, so angenehm wie nur möglich in Erinnerung behalten. Wir versorgen sie, wir behandeln sie und haben ein offenes Ohr für ihre Bedürfnisse.
Unsere medizinischen Erfolge basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in Verbindung mit unserem bewährten Behandlungskonzept und der einzigartigen interdisziplinären Zusammenarbeit aller vier Fachkliniken in Oberammergau.   
  
 
Medizinische Kompetenz.  
Den Menschen dabei im Blick.
  
  
 
Die chronische Schmerzkrankheit ist ein eigenständiges, komplexes Krankheitsgeschehen. Daher ist die gründliche Erfassung aller mit dieser Krankheit verbundenen körperlichen, seelischen und sozialen Faktoren eine Grundvoraussetzung, um für unsere Patienten ein sinnvolles ambulantes oder stationäres Therapiekonzept erarbeiten zu können.   
  
 
Folgende Schritte sind für Patienten notwendig   
  
Der Haus- oder Facharzt oder auch Sie selbst kontaktieren unser Sekretariat der Abteilung für Anästhesie und interventionelle Schmerztherapie. Wir nehmen Ihre persönlichen Daten auf und senden Ihnen per Post einen Schmerzfragebogen der DGSS (Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes) zur ganzheitlichen Erfassung der Schmerzerkrankung zu. Bitte füllen Sie den Fragebogen komplett aus und bringen diesen zum Erstuntersuchungstermin ebenso mit wie für das Krankheitsbild relevante Arztbriefe und Befunde sowie den aktuellen Medikamentenplan. Bei diesem ambulanten Behandlungstermin sichtet die Schmerztherapeutin alle Unterlagen, führt ein ausführliches Patientengespräch und nimmt eine körperliche Untersuchung vor. Nach einer interdisziplinären Beratung wird ein individuelles Therapiekonzept entworfen und Ihnen vorgestellt.   
  
Hier haben Sie die Möglichkeit, noch mehr über das Behandlungskonzept der stationären multimodalen schmerztherapeutischen Behandlung zu erfahren. Bitte klicken Sie auf das PDF, damit es sich öffnet.   
  

download
Stationäre multimodale schmerztherapeutische Behandlung, PDF-Version, 14 KB 
  
  
Gerne erhalten Sie weitere Informationen:   
  
Martina Krämer  
Sekretariat Anästhesie und interventionelle Schmerztherapie  
Telefon +49 (0) 8822 914-332  
martina.kraemer@wz-kliniken.de
Home   |   Abteilungen   |   Anästhesie/interventionelle Schmerztherapie    |   Stationär   |   Ihr Aufenthalt
Klinik Oberammergau

Hubertusstr. 40
82487 Oberammergau

Telefon +49 (0) 8822 914-0
Fax +49 (0) 8822 914-222


www.klinik-oberammergau.de  
info@klinik-oberammergau.de